Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Ab 20 € Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands – 5% Neukundenrabatt mit Code NK5

ROKO Heizkörperlack: Hochdeckend und Hitzbeständig

€21,90
€31,29 / kg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)
: Weiss

Der Heizkörperlack von ROKO

Du bist auf der Suche nach einem hochdeckenden und hitzebständigen Lack, um deinen Heizkörpern wieder neuen Glanz zu verleihen?

Dann ist der Heizkörperlack von ROKO genau die richtige Farbe für dich. Die hochwertige 3-in-1 Acrylfarbe beinhaltet einen dauerhaften Korrosionsschutz, eine stark haftende Grundierung sowie einen hochpigmentierten Deckanstrich. Der seidenmatte Lack ist einfach in der Anwendung und hält auch höchsten Temperaturen bis zu 70°C stand. Außerdem ist der Lack vergilbungsfrei und haftet sogar auf Kupferrohren sowie verzinkten Oberflächen.

Der Lack im Überblick

 PREMIUM HEIZKÖRPERFARBE: Rostschutz, Grundierung und hochdeckende Lackierung auf nahezu allen Heizkörpern (Stahl, Edelstahl, Kupfer uvm.)

 ROBUST & BESTÄNDIG: Der Lack hat eine hohe hitzebeständigkeit bis min. 70°C, ist stoß-, schlag- und abriebfest sowie vergilbungsfrei

EINFACHE ANWENDUNG: Ohne vorherige Grundierung kann der Anstrich mit Pinsel, Rolle oder Sprühpistole aufgetragen werden. Der Lack ist schnelltrocknend, geruchsarm und kann direkt auf rostige Stellen aufgetragen werden.

 UMWELTSCHONEND: Der wasserbasierte Acryllack (Wasser anstatt Lösemittel) kommt ohne Schwermetalle aus und ist dadurch umweltfreundlicher und geruchsärmer als vergleichbare Anstriche.

 

Wie viel Lack benötige ich?

Mit 1 kg Lack kannst du eine Fläche von etwa 8 m² einmalig streichen . Die Reichweite variiert dabei je nach Anwendungsmethode. Mit der Lackierpistole ist der Lackauftrag erfahrungsgemäß etwas ergiebiger als mit dem Pinsel, da die Farbe gleichmäßiger und dünner aufgetragen werden kann. 

Welchen Glanzgrad hat der Heizungslack?

Der Acryllack ROKO vom Hersteller Rokospol hat den Glanzgrad seidenmatt. Dieser Grad beschreibt einen Lack in Richtung matt mit einem leichten Glanz. Für unsere Kunden der Ideale Glanz für ihre Heizkörper.

Wie trage ich den Heizkörperlack auf?

Der Lack kann per Lackierspritze mit Luftpistole oder Airless bzw. im Streichverfahren oder mit Rollenauftrag aufgebracht werden.
Beim Sprühen verwende idealerweise eine Düse mit 0,3 mm bei einem Druck von 90-150 at. Bei mehreren Anstrichen empfehlen wir den Lack darunter ausreichend trocknen zu lassen. Je nach Verfahren sind dies bis zu 8 h (beim Auftrag mit Pinsel).

In der Regel empfehlen wir unseren Kunden mindestens 2 Schichten zu streichen.
Bitte achte darauf, dass die Temperatur während des Auftragens möglichst zwischen 5°C und 30°C liegt, damit der Lack nicht zu schnell oder zu langsam aushärtet.

Wie muss ich den Untergrund vorbehandeln?

Zur Untergrundvorbehandlung entferne bitte lose Altanstriche und losen Rost. Im Anschluss raust du den Heizkörper mit feinem Schleifpapier auf (Körnung 180-240) um die Haftung zu verbessern. Zum Ende reinigst und entstaubst du die Oberfläche nochmals mit Seifenlauge und der Anstrich kann beginnen.

Dein Werkzeug kannst du bei diesem wasserbasierten Lack einfach mit Wasser ausspülen. Sollte das nicht genügen, kannst du zusätzlich Essig verwenden. 

 

📌 Lieferung in 1-3 Werktagen innerhalb Deutschlands. Lieferung nach Österreich ca. 3-5 Werktage. Lieferung innerhalb der europäischen Union ca. 4-7 Tage.

Informationen zur Echtheit von Kundenbewertungen